Wer viel für die Gesellschaft geleistet hat, der soll auch etwas zurückbekommen. Daher prüft die CDU Fraktion im Hessischen Landtag, ob ein Seniorenticket für nur 365 Euro pro Jahr für Senioren in Hessen möglich wäre. „Ich würde ein solches Ticket sehr begrüßen. Es ist ähnlich dem Schülerticket, mit dem man für 1€ am Tag durch ganz Hessen fahren kann. Diese soziale Maßnahme würde auch unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger finanziell deutlich entlasten und den Aktionsradius erweitern“, erklärt die Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann.

Gleichzeitig würde ein Seniorenticket die Attraktivität des ÖPNV beträchtlich steigern. „Wenn man sein eigenes Auto nicht nutzen kann, wäre durch die vergünstigte Nutzung von Bus und Bahn die Mobilität der Seniorinnen und Senioren in Hessen gewährleistet. Der ländliche Raum würde davon ebenfalls profitieren“, schließt die Abgeordnete ab.

« Danke an alle