Familien sind unsere Zukunft. Das sieht auch die Landtagsabgeordnete Irmgard Klaff-Isselmann so. „Damit das auch so bleibt, investiert das Land Hessen in Familien. Wir wollen diese generationsübergreifend unterstützen und somit ihren unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten gerecht werden“, erklärt die Abgeordnete.

Familienpolitik ist ein Herzstück der CDU. Seit jeher steht sie im Zentrum der politischen Arbeit der Union, auch in Hessen. „Wir verleihen unserem Anliegen Nachdruck damit, indem 2017 der Haushalt für Familien knapp 570 Mio. Euro ausmacht. Da eine familienfreundliche Politik sich aber stets den Bedürfnissen der Menschen anpassen muss, wird ständig geforscht, welchen Bedarf die Betroffenen haben“, so Klaff-Isselmann.

Mit diesen Daten können für die jeweiligen Familiensituationen passgenaue Lösungen erarbeitet werden. „Gerade der Dialog mit Familien- und Kinderverbänden ist oft sehr hilfreich und unterstützt unsere Arbeit in der Politik. So gelingt es uns, auf die individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Notwendigkeiten einzugehen“, schließt die Abgeordnete ab.

« Der Sonntag und die Feiertage müssen in der Regel arbeitsfrei bleiben Integration durch Sport »